Die Lernberatung (Lernambulanz in der KIT-Bibliothek) dient als erste Anlaufstelle bei Fragen rund um das Thema studentisches Lernen und Arbeiten. Die LernberaterInnen vor Ort wurden durch das LernLABOR am House of Competence (HoC) umfangreich ausgebildet.

Denn: Lernen will gelernt sein! Wie schaffe ich es rechtzeitig, die hundert Seiten Skript durchzuarbeiten? Wie plane ich meine Lernphasen realistisch? Wie schreibe ich in Vorlesungen am besten mit? Wie kann ich mein Wissen strukturieren und vernetzen?

 

Wir bieten:

  • Persönliches Gespräch mit geschulten Lernberatern (Peer-to-Peer-Beratung)
  • Individuelle Beratung
  • Tipps zum Selbst- und Zeitmanagement
  • Strategien bei (kurzfristigen) Motivationsproblemen
  • Ein breites Repertoire an Techniken zum studentischen Arbeiten, wie z.B. Lesetechniken
  • Kognitive Strategien zur Vertiefung und Festigung von Wissen
  • und und und…

 

Die Lernberatung findet in Präsenz im HoC (Geb. 01.86, Fritz-Erler-Str. 23), 4.OG, Raum 481, statt. Bitte planen Sie ca. 30 Minuten für die Lernberatung ein.

Auf Wunsch kann die Beratung auch telefonisch erfolgen.

Kontakt

Tel.: +49 721 608 45848

lernberatung@hoc.kit.edu

Termin buchen:

(Bei Problemen mit der Ansicht auf Mobilgeräten, wechseln Sie einmal den < Monat > vor und zurück)