Veranstaltungsdetails (S/B)

Beruf oder Berufung? Karriere mit Herz!


SS 2024 | LVNr.: SS249005205 | Block (B)
Format: Präsenz
Sprache: Deutsch
Freie Plätze: 6
DozentIn: Winkler, Berthold

Anmeldung

Anmeldezeitraum Losverfahren:

10.04.24 – 15.04.24

Bei freien Plätzen – Anmeldung möglich bis:
10.06.24 09:00 UHR

„Was will ich mal werden? Wie steige ich in den Beruf ein? Ist mein angestrebter Beruf auch meine Berufung?“
Das Seminar ermöglicht eine Standortbestimmung zwischen Herkunft und Zukunft und hilft Ihnen, Antworten zu finden. Dazu erarbeiten Sie drei konkrete Berufs-Optionen, die Ihnen neue Impulse für Arbeit, Lebensplanung und gesellschaftliches Wirken eröffnen. Und Sie werden sensibel dafür, was Sie wirklich anfeuert (passion) und wofür (mission) Sie sich inspiriert engagieren wollen.
Die fachlich begleitete Erkundung Ihrer Lebensimpulse, Ihrer Fähigkeiten, Werte und Stärken unterstützen diesen Prozess ebenso wie die kollegialen Rückmeldungen in vertrauensvoller Arbeitsatmosphäre.
Das Seminar versteht sich als eine Einübung und als „empowerment“ der eigenen „life & career skills“. Wer sich darüber im Klaren ist, kann selbstbestimmt und selbstwirksam ins Handeln kommen.

Arbeitsaufwand für ECTS:

2 ECTS: aktive Teilnahme in der Präsenzzeit

  • Erarbeitung der eigenen „road-map“ zur Berufung (3 Optionen)
  • kurze Hausarbeit

3 ECTS: aktive Teilnahme in der Präsenzzeit

  • Erarbeitung der eigenen „road-map“ zur Berufung (3 Optionen)
  • Ausarbeitung der eigenen Mission (Bedürfnisse der Welt in Bezug zu den eigenen Wünschen, Talenten) als Hausarbeit

  

Dozent:

Ausbildungen in Beratung, Supervision, Coaching, Dialogprozess-Begleitung und Therapie vertieften meine Wahrnehmungen und Selbsterkenntnisse. Zuhören und Inspirieren, Sinn-ieren und Strukturieren gehören zum Werkzeug meiner Begleitung in Grund-Fragen: Wie entdecken wir unsere Berufung? Welchen Sinn und Wert erkennen und geben wir uns in Krisen und Umbrüchen?

Als ‚Sinn-Sucher‘ und ‚Fährmann an Übergängen‘ arbeite ich seit 5 Jahren selbstständig in eigener Praxis. Auf der Basis der großartigen Arbeiten von Viktor Frankl und seiner ihm nachfolgenden Schüler*innen und Kolleg*innen (Alfred Längle, Elisabeth Lukas, Boglarka Hadinger u.a.) bilden die Logotherapie und die Existenzanalyse meine zwei Flügel für die ‚Sinn-erkundung‘ als ‚Sinn- & Werte-Coach‘.

17.06.2024 09:00 Uhr – 17.06.2024 18:00 Uhr (50.41 Raum 145/146)
18.06.2024 09:00 Uhr – 18.06.2024 18:00 Uhr (50.41 Raum 145/146)
19.06.2024 09:00 Uhr – 19.06.2024 18:00 Uhr (50.41 Raum 145/146)

Werden im Seminar bekannt gegeben.