Veranstaltungsdetails (TW)

Resilient am Studienende – Wie du gestärkt in die Arbeitswelt startest


SS 2024 | LVNr.: SS249005142 | Tagesworkshop (TW)
Format: Präsenz
Sprache: Deutsch
Freie Plätze: 8
DozentIn: Alpers, Gabriele

Anmeldung

Kein Losverfahren. Tageswokshops  sind direkt per ‚First Come, First Served‘ buchbar.

First Come, First Served – Anmeldung ab dem 10.04.24 (12 Uhr)

Du stehst am Ende deines Studiums und spürst, wie anstrengend die letzte Zeit gewesen ist? Wie soll der Start ins Arbeitsleben gelingen, wenn deine Kraftreserven fast aufgebraucht sind? Auf was freust du dich? Z.B. endlich finanziell unabhängig zu sein? Im Workshop reflektierst du, welche Strategien du (unbewusst) entwickelt hast, um mit herausfordernden Situationen umzugehen. Wir diskutieren die Praxisbeispiele aus der Fachliteratur HBR (2018). Dabei wird dir klar, wie du dieses Wissen aktiv nutzen kannst, um in Zukunft deine eigenen Ressourcen besser im Blick zu behalten. Es geht um deine Balance, denn Resilienz kann man trainieren.

Die körperliche, mentale und emotionale Fitness im Arbeitsalltag hängt u.a. eng damit zusammen, wie wertvoll du deine Arbeit empfindest. Deshalb gleichen wir ab, welche Positionen ihr als künftige Beschäftigte hinsichtlich der Sinnhaftigkeit eurer Arbeit habt – und wie die Arbeitgeberseite dazu steht.

Fachliteratur zur Vorbereitung auf den Workshop: Harvard Business Review (2018): HBR´s 10 Must Reads On Mental Toughness. (WICHTIG: s. ILIAS-KURS!)

Arbeitsaufwand für ECTS:

1 ECTS: Aktive Teilnahme am Workshop (beide Nachmittage!), Vorbereitung mittels selbstständiger Lektüre der angegebenen Fachliteratur (HBR 2018) sowie Erstellen einer 5-minütigen Eingangspräsentation zur freien Auswahl aus der Fachlektüre.  Spätestens 10 Tage vor dem Workshop bitte 1 DIN A4 Seite Zusammenfassung/Motivation zu dem ausgewählten Artikel an gabriele.alpers@kit.edu senden. 

 

Dozentin:

  • Promovierte Wirtschaftsingenieurin, medizinisch technische Labor- und Radiologieassistentin, Lehrerin für Hämatologie
  • Forschung zur Gesundheit von Führungskräften
  • Tätig als LifeCoach für Menschen und Unternehmen sowie Sports Hypnotist
  • Schwerpunkte: Ganzheitliche Gesundheit (inklusive arbeitswissenschaftliche Perspektive), Verbindung von Mind-Body-Spirit begreifen für ein gelingendes (Arbeits)Leben mit Purpose, lebenslanges Lernen durch Erfahrung, Empowerment, Ressourcen, Building Hope for a Future on Planet Earth

05.07.2024 14:00 Uhr – 05.07.2024 18:00 Uhr (30.96 Seminarraum 006 (ZOM))
06.07.2024 14:00 Uhr – 06.07.2024 18:00 Uhr (30.96 Seminarraum 006 (ZOM))

Harvard Business Review (2018): HBR’s 10 Must Reads on Mental Toughness.