Viele Studierende engagieren sich ehrenamtlich innerhalb und außerhalb der Hochschule und entwickeln dabei fachübergreifende Kompetenzen. Mit ausgewählten Kursen geben wir am HoC dafür „Rüstzeug fürs Ehrenamt“ an die Hand. In diesen Tagesworkshops kann man sein ehrenamtliches Engagement professionalisieren. Begleitet von erfahrenen Trainern und Coaches können persönliche Erfahrungen und Fallbeispiele eingebracht werden.

Für Angehörige von Fachschaften und Hochschulgruppen am KIT besteht die Möglichkeit sich für dieses Programm prioritär anzumelden. Um ECTS-Punkte zu bekommen, gilt das Prinzip: zwei Workshops = 1 Credit. Auch wer keine Credits erwerben möchte, kann an dem Programm teilnehmen. Alle Teilnehmer*innen erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Dr, Michael Stolle

Tel.: +49 721 608 47945 michael.stolle@kit.edu
Sep 11 um 9:00 – 17:00
Einstieg in die Moderation von Gruppen und Veranstaltungen @ HoC, Geb. 30.96, R104 (1.OG) | Karlsruhe | Baden-Württemberg | Deutschland
9:00
Im Studium, im Ehrenamt oder im Beruf entsteht häufig der Bedarf, neue Ideen und Projekt
Sep 11 um 9:00 – 17:00
Veranstaltungsmanagement - Events Schritt für Schritt planen @ Geb. 40.40 SR102
9:00
Der Erfolg von Events ist planbar. Die Konzeption, Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
Vereins- und Steuerrecht @ Geb. 50.41 Raum 045/046
Sep 23 um 9:00 – 17:00
Vereins- und Steuerrecht @ Geb. 50.41 Raum 045/046
9:00
Systematische Darstellung des Gemeinnützigkeitsrechts (gemeinnützige Zwecke, tatsächliche Geschäftsführung, Mittelverwendung). Wirtschaftliche Betätigung und ihre Folgen (Abgrenzung
Sep 25 um 9:00 – 17:00
Kontroverse Diskussionen und schwierige Gruppen moderieren @ Geb. 10.91, Raum 228 | Karlsruhe | Baden-Württemberg | Deutschland
9:00
Das Ringen um die besten Lösungen und erfolgreichsten Projektergebnisse führt häufig über anstrengende Diskussionen. Eine