Wissenschaftliches Arbeiten in und mit Bibliotheken - bevorzugt für Geist-Soz-Studierende
[WS 19/20] [LVNr.: 9001091] [Seminar (S)]

Derzeit keine Anmeldung möglich

Dozent*in:
Fischer, Michael
Syré, Ludger

Kontakt:

Anmeldezeitraum (Losverfahren):
01.10.19 (12:00 Uhr) -
10.10.19 (12:00 Uhr)

Bei offenen Plätzen - Anmeldung möglich bis:
Derzeit nicht möglich

0
Freie Plätze

Wildcard: Einfach hingehen! Beim ersten Termin der Veranstaltung werden nicht besetzte Plätze direkt vergeben.

23.10.2019 13:30 Uhr - 23.10.2019 15:00 Uhr (Stoberwerkstatt Badische Landesbibliothek)
30.10.2019 13:30 Uhr - 30.10.2019 15:00 Uhr (Stoberwerkstatt Badische Landesbibliothek)
06.11.2019 13:30 Uhr - 06.11.2019 15:00 Uhr (Stoberwerkstatt Badische Landesbibliothek)
09.11.2019 10:00 Uhr - 09.11.2019 16:00 Uhr (Stoberwerkstatt Badische Landesbibliothek)
13.11.2019 13:30 Uhr - 13.11.2019 15:00 Uhr (Stoberwerkstatt Badische Landesbibliothek)
20.11.2019 13:30 Uhr - 20.11.2019 15:00 Uhr (Stoberwerkstatt Badische Landesbibliothek)
27.11.2019 13:30 Uhr - 27.11.2019 15:00 Uhr (Stoberwerkstatt Badische Landesbibliothek)
04.12.2019 13:30 Uhr - 04.12.2019 15:00 Uhr (Stoberwerkstatt Badische Landesbibliothek)
11.12.2019 13:30 Uhr - 11.12.2019 15:00 Uhr (Stoberwerkstatt Badische Landesbibliothek)
18.12.2019 13:30 Uhr - 18.12.2019 15:00 Uhr (Stoberwerkstatt Badische Landesbibliothek)
08.01.2020 13:30 Uhr - 08.01.2020 15:00 Uhr (Stoberwerkstatt Badische Landesbibliothek)
15.01.2020 13:30 Uhr - 15.01.2020 15:00 Uhr (Stoberwerkstatt Badische Landesbibliothek)
22.01.2020 13:30 Uhr - 22.01.2020 15:00 Uhr (Stoberwerkstatt Badische Landesbibliothek)
29.01.2020 13:30 Uhr - 29.01.2020 15:00 Uhr (Stoberwerkstatt Badische Landesbibliothek)
05.02.2020 13:30 Uhr - 05.02.2020 15:00 Uhr (Stoberwerkstatt Badische Landesbibliothek)

Das Seminar vermittelt ein tieferes Verständnis der Institution Bibliothek (u.a. Geschichte, Architektur, Services), um die Teilnehmer/innen zu befähigen, bibliothekarische Serviceleistungen während ihres Studiums möglichst effizient und umfassend nutzen zu können. Dazu gehört zentral die Fähigkeit, die für das Studium benötigte Literatur effektiv zu finden, zu bewerten und weiterzuverarbeiten (Informationskompetenz). Hier werden v.a. Suchstrategien und –techniken sowie effiziente Katalog-, Datenbank- und Internetrecherche in allgemeinen und fachspezifischen Zusammenhängen erlernt. Abschließend werden wissenschaftliche Arbeitstechniken im Bibliothekskontext behandelt (u.a. Literaturverwaltung, Plagiatsvermeidung, Wissensorganisation und Präsentationstechniken).

Das Seminar eignet sich besonders für Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen (inkl. Wirtschafts- und Sportwissenschaften), die vor der Bachelorarbeit stehen.

Die Studierenden besitzen nach erfolgreicher Teilnahme:
- ein überblickartiges Verständnis für die Institution Bibliothek bzw. das Bibliothekswesen,
- die Kompetenz, die verschiedenen bibliothekarischen Dienstleistungen gezielt für ihr Studium zu nutzen,
- umfassende Kenntnisse in Suchstrategien und -techniken und können diese bei Katalog-, Datenbank- und Internetrecherchen anwenden sowie
- die Fähigkeit, wissenschaftliche Arbeitstechniken im bibliothekarischen Kontext (u.a. Literaturverwaltungsprogramme) effektiv anzuwenden.

2 ECTS: Kurzreferat mit Handout

3 ECTS: Bedingungen für Leistungsnachweis für 2 ECTS plus Zusatzleistung (nach Absprache)

Interesse an Bibliotheken, regelmäßige Mitarbeit, Diskussionsfreude; für den individuellen Lernerfolg sollte im Studium sinnvollerweise regelmäßig Literatur recherchiert werden müssen oder eine größere Arbeit (Abschlussarbeit) bevorstehen.
Regelmäßige Teilnahme und Bereitschaft zur Beteiligung an der Diskussion

Schlüsselkompetenzen: Literatur recherchieren in Bibliotheken und Internet. Hrsg. von Fabian Franke, Annette Klein und André Schüller-Zwierlein. 2. Aufl. Stuttgart, Weimar: Metzler 2014

Handbuch Bibliothek: Geschichte, Aufgaben, Perspektiven. Hrsg. von Konrad Umlauf und Stefan Gradmann. Stuttgart, Weimar: Metzler 2012

Anmeldung (Losverfahren) vom 01. - 10. Oktober 2019 unter studium.hoc.kit.edu