Veranstaltungsdetails (S/B)

ARS REFLECTIONIS. Verantwortlich denken und handeln in Technik, Wissenschaft und Innovation


SS 2023 | LVNr.: SS239003013 | Block (B)
Format: Online
Sprache: Deutsch
Freie Plätze: 910
DozentIn: Kühler, Michael
Does, Elisabeth

Derzeit keine Anmeldung möglich!

Anmeldezeitraum Losverfahren:

10.04.24 – 15.04.24

Bei freien Plätzen – Anmeldung möglich bis:
30.09.23 23:55 UHR

ARs ReflecTIonis ist ein modularer Online-Kurs zum Selbststudium. Ziel ist, die Studierenden zur kritischen Reflexion der ethischen Herausforderungen des eigenen Faches und der eigenen zukünftigen beruflichen Tätigkeit zu befähigen. Dabei lassen sich passgenau studienbereichsspezifische Komponenten zu konkreten Fragen der Verantwortungsübernahme  mit allgemeinen Komponenten zu Grundlagen der Ethik und normativer Argumentation kombinieren. Die einzelnen Komponenten enthalten jeweils eine per Video aufgezeichnete Micro-Lecture, die über ILIAS angesehen werden kann, sowie weiteres Kursmaterial zum Selbststudium. Optional werden Q&A Sessions und Workshops angeboten, um im Austausch mit den Dozierenden Fragen klären und Diskussionen vertiefen zu können. Der Kurs wird über einen Multiple-Choice-Test abgeschlossen.

Der Kurs wird von der Academy for Responsible Research, Teaching, and Innovation (ARRTI) kontinuierlich weiterentwickelt und betreut und in Kooperation mit dem House of Competence (HoC) angeboten.

Keine Teilnahmebeschränkung, Anmeldung jederzeit möglich.

Weitere Infos und Links:

https://www.arrti.kit.edu/736.php

Link zum Ilias-Kurs:

https://ilias.studium.kit.edu/goto.php?target=crs_2060880&client_id=produktiv

Arbeitsaufwand für ECTS:

2 ECTS: Multiple-Choice Abschlusstest

Dozierende:

Michael Kühler und Elisabeth Does sind wissenschaftliche Mitarbeiter an der Academy for Responsible Research, Teaching, and Innovation (ARRTI) am KIT. Im Team „Lehre“ sind sie für die Entwicklung und das Angebot innovativer Veranstaltungsangebote rund um Fragen der Ethik und Verantwortung zuständig. Gemeinsam unterstützen sie Studierende dabei, deren Fähigkeit zu kritischer ethischer Reflexion weiterzuentwickeln.

Michael Kühler verfügt über eine breite philosophische sowie speziell technikethische Expertise und kann Studierende insbesondere in diesen Bereichen unterstützen.

Elisabeth Does verfügt über philosophische sowie sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Expertise und kann Studierende insbesondere in interdisziplinären Fragen unterstützen.

01.04.2023 09:00 Uhr – 01.04.2023 09:01 Uhr (fortlaufender Onlinekurs auf ILIAS)