Veranstaltungsdetails (S/B)

Data Literacy: Künstliche Intelligenz in Gesellschaft, Forschung und Wirtschaft – Potentiale und Herausforderungen


WS 23/24 | LVNr.: WS239003029 | Block (B)
Format: Präsenz/Online gemischt
Sprache: Deutsch
Freie Plätze: 18
DozentIn: Müller, Patrick

Derzeit keine Anmeldung möglich!

Anmeldezeitraum Losverfahren:

12.10.23 – 19.10.23

Bei freien Plätzen – Anmeldung möglich bis:
09.11.23 09:00 UHR

Ziel der Veranstaltung ist es, ein grundlegendes Verständnis der Künstlichen Intelligenz und ihrer methodischen Grundlagen zu vermitteln. Darüber hinaus werden die potenziellen Möglichkeiten in Gesellschaft, Forschung und Wirtschaft anhand konkreter Beispiele aufgezeigt. Dabei werden die Potenziale und methodischen, technischen, gesellschaftlichen und ethischen Herausforderungen aus unterschiedlichen Perspektiven kritisch beleuchtet. Der konkrete Einsatz dieser Technologien wird an praktischen Beispielen demonstriert und gemeinsam erarbeitet. Der Kurs setzt keine Vorkenntnisse im Bereich des maschinellen Lernens oder der künstlichen Intelligenz sowie keine Programmierkenntnisse voraus. Die ersten Blöcke werden online durchgeführt.

Im letzten Teil der Präsenzveranstaltung haben die Studierenden die Möglichkeit, individuell oder in Gruppen mit Hilfe der „Design Thinking“-Methode Ideen für mögliche Forschungs- oder Praxisprojekte im Themenfeld Künstliche Intelligenz zu entwickeln.

Arbeitsaufwand für ECTS:

2 ECTS: Aktive Teilnahme, Projektpräsentation.

3 ECTS: Bei Übernahme einer Zusatzaufgabe möglich, wird im Seminar bekannt gegeben.

 

Dozent:

Professor für Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für Technik Stuttgart. Patrick Müller lehrt und forscht unter anderem zu den Themen Data Analytics und Technologieakzeptanz. Neben der inhaltlichen Anwendung komplexer statistischer Verfahren auf ökonomische Fragestellungen beschäftigt er sich mit der Akzeptanz neuer Technologien wie Künstlicher Intelligenz.

10.11.2023 09:45 Uhr – 10.11.2023 13:00 Uhr (Online)
24.11.2023 09:45 Uhr – 24.11.2023 13:00 Uhr (Online)
01.12.2023 09:45 Uhr – 01.12.2023 13:00 Uhr (Online)
15.12.2023 09:45 Uhr – 15.12.2023 13:00 Uhr (Online)
12.01.2024 09:45 Uhr – 12.01.2024 13:00 Uhr (Online)
19.01.2024 09:45 Uhr – 19.01.2024 15:30 Uhr (30.96 Seminarraum 104 (1. OG))