Veranstaltungsdetails (TW)

Achtsamkeitstag


WS 23/24 | LVNr.: WS239091054 | Tagesworkshop (TW)
Format: Online
Sprache: Deutsch
Freie Plätze: 3
DozentIn: Ried, Sabrina

Derzeit keine Anmeldung möglich!

Kein Losverfahren. Tageswokshops  sind direkt per ‚First Come, First Served‘ buchbar.

First Come, First Served – Anmeldung ab dem 12.10.23 (12 Uhr)

Der Achtsamkeitstag dient der vertieften Praxis von Achtsamkeitstechniken wie Sitz- und Gehmeditation, Yoga und Körperwahrnehmung („Bodyscan“). Zudem gibt es theoretische Impulse rund um das Thema Achtsamkeit und Meditation, sowie Zeit für Fragen und Austausch in der Gruppe. Der Tag findet überwiegend im Schweigen statt (inkl. Mittagspause). Die Elemente des Tagesworkshops basieren auf „Mindfulness Based Stress Reduction“ (Stressbewältigung durch Achtsamkeit).

Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten. 

Arbeitsaufwand für ECTS: 

1 ECTS: Aktive Teilnahme im Workshop sowie weitere Teilaufgaben – Durchführung der im Workshop empfohlenen Transferaufgaben und Schriftlicher Reflexionsbericht

Zugangsvoraussetzungen: 

  • Für den Achtsamkeitstag sind keine Vorerfahrungen erforderlich.
  • Bei psychischen Schwierigkeiten wird darum gebeten, die Teilnahme vor Beginn mit Ärzten oder Therapeuten zu besprechen. Bei Traumatisierung wird von einer Teilnahme abgeraten.

Lernziele:

  • Sie haben verschiedene Achtsamkeitstechniken kennengelernt.
  • Sie haben sich mit der Wahrnehmung von sich selbst auseinandergesetzt.

Dozentin: 

Sabrina Ried hat Wirtschaftsingenieurwesen studiert und im Bereich Energiewirtschaft und Elektromobilität am KIT promoviert. Sie ist zertifizierte Trainerin für Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung (MBSR). Neben ihrer Haupttätigkeit im Energiesektor ist sie als Achtsamkeitstrainerin und Dozentin tätig.

 

16.02.2024 09:00 Uhr – 16.02.2024 17:00 Uhr (Online)