Tutorium Wissenschaftliches Schreiben und Präsentieren für BIW und CIW/VT
[WS 19/20] [LVNr.: 22060] [Tutorium (Tu)]

Derzeit keine Anmeldung möglich

Dozent*in:
Dirks, Malte
Loesch, Cristina

Anmeldezeitraum (Losverfahren):
01.10.19 (12:00 Uhr) -
10.10.19 (12:00 Uhr)

Bei offenen Plätzen - Anmeldung möglich bis:
Derzeit nicht möglich

0
Freie Plätze

Wildcard: Einfach hingehen! Beim ersten Termin der Veranstaltung werden nicht besetzte Plätze direkt vergeben.

23.10.2019 14:00 Uhr - 23.10.2019 15:30 Uhr (20.30 SR -1.011 (UG))
30.10.2019 14:00 Uhr - 30.10.2019 15:30 Uhr (20.30 SR -1.011 (UG))
06.11.2019 14:00 Uhr - 06.11.2019 15:30 Uhr (20.30 SR -1.011 (UG))
13.11.2019 14:00 Uhr - 13.11.2019 15:30 Uhr (20.30 SR -1.011 (UG))
20.11.2019 14:00 Uhr - 20.11.2019 15:30 Uhr (20.30 SR -1.011 (UG))
27.11.2019 14:00 Uhr - 27.11.2019 15:30 Uhr (20.30 SR -1.011 (UG))
04.12.2019 14:00 Uhr - 04.12.2019 15:30 Uhr (20.30 SR -1.011 (UG))
11.12.2019 14:00 Uhr - 11.12.2019 15:30 Uhr (20.30 SR -1.011 (UG))
18.12.2019 14:00 Uhr - 18.12.2019 15:30 Uhr (20.30 SR -1.011 (UG))
08.01.2020 14:00 Uhr - 08.01.2020 15:30 Uhr (20.30 SR -1.011 (UG))
15.01.2020 14:00 Uhr - 15.01.2020 15:30 Uhr (20.30 SR -1.011 (UG))
22.01.2020 14:00 Uhr - 22.01.2020 15:30 Uhr (20.30 SR -1.011 (UG))
29.01.2020 14:00 Uhr - 29.01.2020 15:30 Uhr (20.30 SR -1.011 (UG))
05.02.2020 14:00 Uhr - 05.02.2020 15:30 Uhr (20.30 SR -1.011 (UG))

Das Tutorium richtet sich an Studierende der Fächer Bioingenieurwesen (BIW) und Chemieingenieurwesen/Verfahrenstechnik (CIW/VT), die noch keine oder nur wenig Erfahrung mit dem Schreiben wissenschaftlicher Texte haben und sich auf ihre Bachelor-/Masterarbeit vorbereiten möchten.

Ziel ist es, die Teilnehmer*innen an das Verfassen einer Abschlussarbeit heranzuführen und ihre Fähigkeiten zur selbstständigen Textproduktion zu fördern. Neben relevanten Themen wie z. B. Recherche, Gliederung, Zitation und Bibliographie werden auch die sprachlich-stilistischen Besonderheiten eines Fachtextes im Bereich BIW und CIW/VT diskutiert sowie mit Hilfe praktischer Schreibübungen im Kurs erprobt. Ergänzend dazu vermittelt das Tutorium Hilfestellungen zur abschließenden Präsentation der Bachelor-/Masterarbeit.

Die zentrale Leistung der Teilnehmer*innen besteht darin, eine wissenschaftliche Projektskizze zu erstellen sowie eine Kurzpräsentation (3 Min.) zu halten. Auf beides erhalten die Teilnehmer*innen ein umfassendes Feedback von unseren geschulten Tutor*innen.

Die Inhalte der Veranstaltung sind u.a.

  • Planung eines Schreibprojekts
  • Recherche (in Kooperation mit der KIT-Bibliothek)
  • Gliederung
  • Ausdruck und Stil
  • Argumentieren und Beschreiben
  • Einleitung schreiben
  • Zitieren und Paraphrasieren
  • Literaturverzeichnis
  • Tabellen und Abbildungen
  • Korrektur
  • Präsentation

Die Veranstaltung wird von Tutor*innen des House of Competence (HoC-Schreiblabor, HoC-Methodenlabor) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Technische Thermodynamik und Kältetechnik (ITTK) durchgeführt.

Verbesserung der Schreibkompetenz im wissenschaftlichen Kontext, insb. in Bezug auf Abschlussarbeiten.

2 ECTS: Projektskizze mit formalen Teilen und einer Textprobe (ca. 2 Seiten), Kurzpräsentation 

3 ECTS: Projektskizze mit formalen Teilen und einer Textprobe (ca. 3 Seiten), Kurzpräsentation

Hirsch-Weber, Andreas/Scherer, Stefan (Hrsg.) (2016): Wissenschaftliches Schreiben und Abschlussarbeit in Natur- und Ingenieurwissenschaften. Grundlagen – Praxisbeispiele – Übungen. Mit Beiträgen von Beate Bornschein, Evelin Kessel, Lydia Krott und Simon Lang unter Mitarbeit von Sarah Gari. Stuttgart: Eugen Ulmer.

Anmeldung (Losverfahren) vom 01. - 10. Oktober 2019 unter studium.hoc.kit.edu