Datenauswertung mit qualitativer Inhaltsanalyse
[WS 19/20] [LVNr.: 9003010] [Seminar (S)]

Derzeit keine Anmeldung möglich

Dozent*in:
Albrecht, Felix
Reitermayer, Jörg

Anmeldezeitraum (Losverfahren):
01.10.19 (12:00 Uhr) -
10.10.19 (12:00 Uhr)

Bei offenen Plätzen - Anmeldung möglich bis:
24.10. 09:00 UHR

12
Freie Plätze

Wildcard: Einfach hingehen! Beim ersten Termin der Veranstaltung werden nicht besetzte Plätze direkt vergeben.

07.11.2019 15:45 Uhr - 07.11.2019 19:00 Uhr (30.96 Seminarraum ZOM (R006))
14.11.2019 15:45 Uhr - 14.11.2019 19:00 Uhr (30.96 Seminarraum ZOM (R006))
21.11.2019 15:45 Uhr - 21.11.2019 19:00 Uhr (30.96 Seminarraum ZOM (R006))
28.11.2019 15:45 Uhr - 28.11.2019 19:00 Uhr (30.96 Seminarraum ZOM (R006))
05.12.2019 15:45 Uhr - 05.12.2019 19:00 Uhr (30.96 Seminarraum ZOM (R006))
12.12.2019 15:45 Uhr - 12.12.2019 19:00 Uhr (30.96 Seminarraum ZOM (R006))
19.12.2019 15:45 Uhr - 19.12.2019 19:00 Uhr (30.96 Seminarraum ZOM (R006))

Qualitative Inhaltsanalysen (QIA) sind systematische und methodisch kontrollierte Vorgehensweisen, um u.a. Gesprächsdaten, Texte, Bilder und Filme auszuwerten. Da in Abschlussarbeiten am KIT häufig Daten mittels Interviews und Fokusgruppen erhoben werden, konzentrieren wir uns in diesem Seminar auf Daten, die mit diesen Verfahren generiert wurden und die wir mittels der QIA nach Kuckartz (2016) auswerten.
Flankierend dazu werden auch die Erhebungsmethoden reflektiert.

Als Beispiel, an und mit dem wir arbeiten, dient uns das Projekt „MyHealth“, bei dem es um die Studierendengesundheit am KIT geht. Ggf. können Studierende auch eigenes Datenmaterial einbringen.

Zur Datenverarbeitung und -auswertung werden verschiedene Software-Lösungen vorgestellt und erprobt (bspw. MAXQDA; f4analyse).

Die Studierenden…
…kennen verschiedene Arten von Qualitativer Inhaltsanalyse (QIA),
…können einschätzen, welche Art QIA für welche Fragestellung angemessen ist,
…haben einen Überblick über die verschiedenen Kategorienarten,
…können selbständig Kategorien bilden,
…können verschriftlichtes Datenmaterial systematisch auswerten,
…kennen verschiedene Softwarelösungen für die Auswertung und können diese reflektiert anwenden,
…sind mit den zugehörigen forschungsethischen Standards vertraut.

2 ECTS: Aktive Teilnahme. Auswertung qualitativer Daten und Darstellung der Ergebnisse.

3 ECTS: Aktive Teilnahme. Auswertung qualitativer Daten und Darstellung der Ergebnisse in einem erweiterten Umfang.

Kuckartz, Udo (2016). Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung (3. Aufl.). Weinheim: Beltz Juventa.

Mayring, Philipp (2015). Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken (12. Aufl.). Weinheim: Beltz-UTB.

Schreier, Margrit (2014). Varianten qualitativer Inhaltsanalyse: Ein Wegweiser im Dickicht der Begrifflichkeiten [59 Absätze]. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 15(1), Art. 18, http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs1401185.

Anmeldung (Losverfahren) vom 01. - 10. Oktober 2019 unter studium.hoc.kit.edu

Deutschkenntnisse auf Muttersprachniveau in Schrift und Sprache.