Onlinekurs: Wissenschaft. Verständlich. Kommunizieren. Ein Einstiegskurs des NaWik
[WS 19/20] [LVNr.: 9002021] [Block (B)]

Derzeit keine Anmeldung möglich

Dozent*in:
Wingen, Klaus
Lugger, Beatrice

Anmeldezeitraum (Losverfahren):
01.10.19 (12:00 Uhr) -
10.10.19 (12:00 Uhr)

Bei offenen Plätzen - Anmeldung möglich bis:
10.10. 12:00 UHR

21
Freie Plätze

Wildcard: Einfach hingehen! Beim ersten Termin der Veranstaltung werden nicht besetzte Plätze direkt vergeben.

21.10.2019 10:00 Uhr - 21.10.2019 12:00 Uhr (NaWik, Geb. 20.30, Raum 4.048)
16.12.2019 09:00 Uhr - 16.12.2019 12:00 Uhr (NaWik, Geb. 20.30, Raum 4.048)

Wer studiert, dem wird schnell klar: Wissenschaftliche Themen werden immer komplexer, und jedes Fach entwickelt seine eigene Fachsprache. Manchmal ist es ja schon schwierig, im Freundes- und Bekanntenkreis darzustellen, was man am eigenen Fachgebiet besonders spannend findet. Doch der Austausch über Fachgrenzen hinweg und mit der Gesellschaft ist wichtig.
Damit dies gelingt, vermittelt der Kurs zentrale Werkzeuge für verständliche Texte. Grundregeln für auf den Punkt gebrachte Formulierungen sind in diesem Kurs ebenso bedeutsam wie die Dimensionen der Wissenschaftskommunikation - Zielgruppe, Ziel, Thema, Stil und Medium/Format. Hilfreich sind zudem Einblicke in die Trickkiste professioneller Schreiber*innen: Von den sogenannten sieben W-Fragen bis zur Wirkung von Überschriften und Bildern. So gelingt Kommunikation!
Das E-Learning-Angebot besteht aus sechs Lern- und Übungseinheiten rund ums populärwissenschaftliche Schreiben, die wöchentlich online freigeschaltet werden. Teilnehmende können sie 24/7 absolvieren. Vielfältige Übungen lassen keine Langeweile aufkommen, wenn es darum geht die Lehrinhalte zu vertiefen.

In diesem E-Learning-Modul erwerben Masterstudierende sowie fortgeschrittene Bachelorstudierende berufsbezogene Schlüsselqualifikationen, die ihnen die Arbeit mit Texten in der internen wie externen Wissenschaftskommunikation erleichtern.
Sie lernen komplexe wissenschaftliche Sachverhalte allgemein verständlich und pointiert auszudrücken. Durch Schreibtrainings verbessern sie ihren Sprachstil und können grundlegende Regeln für gutes Formulieren anwenden. In Ergänzung dazu wird ihre Wahrnehmung für die unterschiedlichen Motive, Interessen und fachlichen Voraussetzungen verschiedener Zielgruppen geschärft. Eine Fülle praktischer Übungen hilft ihnen, treffende Texte zu eigenen Fachthemen mit geeigneten Rahmenelementen wie Überschrift, Vorspann und Bild zu verfassen. Zudem wird ihre Rolle als Wissenschaftler*in im Wechselspiel mit Kommunikator*innen geschärft.

2 ECTS: Teilnahme am Onlinekurs mit Übungen sowie an der Abschlussveranstaltung mit aktiven Übungen und Textanalysen. Drei von fünf Hausarbeiten (mit Meldung als Pflicht). Verfassen eines Berichts.

3 ECTS: Teilnahme am Onlinekurs mit Übungen und an der Abschlussveranstaltung mit aktiven Übungen und Textanalysen. Alle fünf Hausarbeiten. Verfassen eines Berichts mit passenden Rahmenelementen.

Idealerweise höheres Semester mit Forschungserfahrung
Eigener Online-Arbeitsplatz und -rechner (zu Hause)
Gute Deutschkenntnisse

Wird im Seminar bekannt gegeben. Lehrinhalte stehen als pdf zur Verfügung.

Anmeldung (Losverfahren) vom 1. - 10. Oktober 2019 unter studium.hoc.kit.edu

Das Seminar setzt sich zusammen aus einer verpflichtenden Einführungsveranstaltung am 21.10.19 von 10 - 12 Uhr mit Freischaltung von Woche 1 und einer verpflichtenden Abschlussveranstaltung am 16.12.2019 von 09:00 - 12:00 Uhr jeweils in Geb. 20.30, 4. OG,  Raum 4.048. Des Weiteren findet eine wochenweise Online-Freischaltung weiterer Lehrinhalte zur zeitunabhängigen Bearbeitung während der Woche statt: 28.10.2019, 04.11.2019, 11.11.2019, 18.11.2019, 25.11.2019