Argumentieren – Diskutieren – Debattieren
[WS 19/20] [LVNr.: 9002015] [Block (B)]

Derzeit keine Anmeldung möglich

Dozent*in:
Nespital, Ulrike

Anmeldezeitraum (Losverfahren):
01.10.19 (12:00 Uhr) -
10.10.19 (12:00 Uhr)

Bei offenen Plätzen - Anmeldung möglich bis:
Derzeit nicht möglich

0
Freie Plätze

Wildcard: Einfach hingehen! Beim ersten Termin der Veranstaltung werden nicht besetzte Plätze direkt vergeben.

17.01.2020 11:30 Uhr - 17.01.2020 19:00 Uhr (30.96 Seminarraum ZOM (R006))
18.01.2020 09:00 Uhr - 18.01.2020 12:30 Uhr (30.96 Seminarraum ZOM (R006))
24.01.2020 11:30 Uhr - 24.01.2020 19:00 Uhr (30.96 Seminarraum ZOM (R006))
25.01.2020 09:00 Uhr - 25.01.2020 12:30 Uhr (30.96 Seminarraum ZOM (R006))

- Ziele, Funktionen und Techniken der Argumentation
- Unterscheidung zwischen Diskutieren und Debattieren
- kritischer Umgang mit Manipulation
- Feedback: Funktion und Regeln
- Beurteilungskriterien kommunikativer Prozesse
- Fragearten und Gesprächsleiteraufgaben
- Übungen von Argumentationstechniken
- Simulation von Diskussionen und Debatten (mit Kameraaufzeichnung)
- Reflexion von Selbst- und Fremdwahrnehmung

Die Studierenden können:
- verschiedene Arten der Argumentation sowie deren logischen Aufbau und zielgerichteten Gebrauch in Gesprächssituationen benennen, analysieren und auf Praxisbeispiele übertragen.
- Unterschiede zwischen Diskutieren und Debattieren darstellen.
- Feedbackregeln erläutern und Feedback kompetent geben und annehmen.
- Manipulationsstrategien benennen, identifizieren und analysieren.
- eine Diskussion vorbereiten und sicher lenken.
- in Diskussionen überzeugend auftreten.
- eigene kommunikative Verhaltensmuster reflektieren und in die Praxis umsetzen.

2 ECTS: Schriftliche Reflexion der eigenen Argumentationsweise 

wird im Seminar bekannt gegeben

Anmeldung (Losverfahren) vom 01. - 10. Oktober 2019 unter studium.hoc.kit.edu