Motiviert durch die Prüfungsphase
[WS 19/20] [LVNr.: 9001063] [Block (B)]

Derzeit keine Anmeldung möglich

Dozent*in:
Götz, Caroline

Anmeldezeitraum (Losverfahren):
01.10.19 (12:00 Uhr) -
10.10.19 (12:00 Uhr)

Bei offenen Plätzen - Anmeldung möglich bis:
10.11. 09:00 UHR

3
Freie Plätze

Wildcard: Einfach hingehen! Beim ersten Termin der Veranstaltung werden nicht besetzte Plätze direkt vergeben.

22.11.2019 15:45 Uhr - 22.11.2019 19:00 Uhr (20.30 SR -1.025 (UG))
29.11.2019 15:45 Uhr - 29.11.2019 19:00 Uhr (20.30 SR -1.025 (UG))
06.12.2019 15:45 Uhr - 06.12.2019 19:00 Uhr (20.30 SR -1.025 (UG))
13.12.2019 15:45 Uhr - 13.12.2019 19:00 Uhr (20.30 SR -1.025 (UG))

Die Seminarteilnehmer werden anhand eines Monitorings im Alltag ihre eigenen Lernaktivitäten reflektieren um Besonderheiten sichtbar zu machen. Die Ergebnisse sollen als Grundlage dienen, Verbesserungspotenziale im eigenen Lernverhalten zu erkennen. Innerhalb der Präsenzphasen lernen die Teilnehmer konkrete studiumsrelevante Lern- und Arbeitstechniken kennen. Schwerpunkt liegt auf Techniken der Motivationsförderung, der Organisation und Planung von Lernphasen und der Selbstregulation.

Steigerung der Reflexionsfähigkeit hinsichtlich des eigenen Lernverhaltens
Anwendung von Techniken zur Verbesserung der Lernmotivation und des Arbeitsverhaltens
Erarbeitung und Anwendung von Maßnahmen zur effektiven Zielsetzung und Handlungsplanung
Erarbeitung und Anwendung von Kontroll- und Regulationsstrategien

2 ECTS: Teilnahme an den Präsensterminen und an einem Monitoring im Alltag, Bearbeiten von Arbeitsblättern, kurze Reflexionsarbeit

3 ECTS: Teilnahme an den Präsensterminen und an einem Monitoring im Alltag, Bearbeiten von Arbeitsblättern, ausführliche Reflexionsarbeit

Das Angebot richtet sich an Studierende aus allen Fachbereichen, die sich in den kommenden Wochen auf irgendeine Prüfung vorbereiten, mit dem Schreiben einer Bachelor-, Master- oder Hausarbeit beschäftigt sind oder die Übernahme einer Präsentation vorbereiten werden.
Um von den Kursinhalten profitieren zu können, werden gute deutsche Sprachkenntnisse vorausgesetzt.

Anmeldung (Losverfahren) vom 01. - 10. Oktober 2019 unter studium.hoc.kit.edu