Digitale Medien im Studium: Digitale akademische Medienkompetenz
[WS 19/20] [LVNr.: 9001090] [Seminar (S)]

Derzeit keine Anmeldung möglich

Dozent*in:
May, Thomas

Anmeldezeitraum (Losverfahren):
01.10.19 (12:00 Uhr) -
10.10.19 (12:00 Uhr)

Bei offenen Plätzen - Anmeldung möglich bis:
16.10. 09:00 UHR

19
Freie Plätze

Wildcard: Einfach hingehen! Beim ersten Termin der Veranstaltung werden nicht besetzte Plätze direkt vergeben.

29.10.2019 14:00 Uhr - 29.10.2019 17:00 Uhr (Geb. 08.03, ZML, Pfinzgausaal)
05.11.2019 14:00 Uhr - 05.11.2019 15:00 Uhr (Webinar (Online Meeting))
12.11.2019 14:00 Uhr - 12.11.2019 15:00 Uhr (Webinar (Online Meeting))
26.11.2019 14:00 Uhr - 26.11.2019 17:00 Uhr (Geb.08.03, ZML, Pfinzgausaal)
03.12.2019 14:00 Uhr - 03.12.2019 15:00 Uhr (Webinar (Online Meeting))
04.02.2020 14:00 Uhr - 04.02.2020 17:00 Uhr (Geb. 08.03, ZML, Pfinzgausaal)

Der Alltag ist zunehmend durch Digitale Medien geprägt. Dies gilt für alle Bereiche des Lebens, wie dem privaten Bereich, der Arbeitswelt, aber auch dem Studium. Darum wird der kompetente Umgang mit Digitalen Medien, auch als eine der Schlüsselqualifikationen des 21. Jahrhunderts gesehen.
Aber, was ist ein kompetenter Umgang mit Digitalen Medien? Was ist digitale Medienkompetenz und welche Dimensionen und spezifische Ausprägung erfährt diese im akademischen Umfeld?
In diesem Online-Seminar, mit wenigen begleitend stattfindenden Präsenz-Terminen, wird diesen Fragen nachgegangen. In einem aktiven Diskurs sollen zunächst die theoretischen Modelle einer akademischen Medienkompetenz erörtert und die einzelnen Dimensionen herausgearbeitet werden. In (Online-)Vorträgen sowie in Gruppenprojekten werden gezielt Themenfelder wie

- Datenschutz, Bildrechte und Urheberrecht als Komponenten verschiedener Kompetenzdimensionen.
- Informations- und Recherchekompetenz.
- Persönliches Wissensmanagement und Arbeiten in digitalen Teams als Kompetenz in der Digitalen Wissenschaft.

vertieft und vor dem Hintergrund einzelner Kompetenzdimensionen betrachtet.

Zum Abschluss werden in Einzelbeiträgen die Kursinhalte reflektiert oder zusätzlich als Hausarbeit bestimte Themen aufgearbeitet.

Die Studierenden steigern ihre Digitale Medienkompetenz. Sie erwerben grundlegende Kenntnisse über die Einsatzmöglichkeiten Digitaler Medien im Studium. Sie gestalten, bewerten und reflektieren eigene online-Lernformen und vertiefen Ihr Bewusstsein für rechtliche Aspekte, die die Nutzung Digitaler Medien im Studium mit sich bringt (Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht). Zusätzlich erwerben die Studierenden Grundkennnisse im Umgang mit medial aufbereiteten Lerninhalten.

2 ETCS:Reflektionsbericht

3 ETCS:Reflektionsbericht und Hausarbeit

Bitte vor Kursbeginn auf ILIAS dem Kurs beitreten!
Ihr findet ihn im ILIAS-Magazin unter:
Interfakultative Einrichtungen » House of Competence (HoC) » WS 18/19

Werden im Seminar bekannt gegeben.

Anmeldung (Losverfahren) vom 01. - 10. Oktober 2019 unter studium.hoc.kit.edu