Nennen, Heinz-Ulrich
Dozierende
Email: heinz-ulrich.nennen@t-online.de

Heinz–Ulrich Nennen, Professor für Philosophie am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

 

Studium der Philosophie, Soziologie, und Erziehungswissenschaften in Münster.

 

Promotion 1989, mit einer Dissertation unter dem Titel „Ökologie im Diskurs.“

– Von 1993–2001 im Bereich Diskurs an der Akademie für Technikfolgenabschätzung in Stuttgart.

– Von 2002–2003 am Lehrstuhl für Technikphilosophie in Cottbus.

– Habilitation 2003, mit einer Studie über die Sloterdijk–Debatte unter dem Titel „Philosophie in Echtzeit“.

– Seit 2004 Hochschullehrer für Philosophie in Karlsruhe.

 

Lehrveranstaltungen: Philosophie – Europäische Kultur– und Ideengeschichte (EuKliD)

– Ethisch–Philosophisches Grundlagenstudium (EPG), (Lehramt am Gymnasium)

– Seminare zur Selbsterfahrung am House of Competence (HoC).

 

Themen: Philosophische Psychologie – Selbsterfahrung, Heldenreise, – Mythen, Märchen, Meistererzählungen – Psychogenese, Ideengeschichte – Orientierungswissen, Selbstorientierung – Körper, Seele, Liebe, Selbst und Geist – Dialoge, Diskurse und Metaphern – Hermeneutik – Technikfolgenabschätzung – Zeitgeist– und Diskursanalysen.

Nennen betreibt eine Philosophische Praxis in Münster und moderiert Philosophische Cafés.

Mitarbeiterprofil auf der Website des Karlsruher Instituts für Technologie

Website von Heinz-Ulrich Nennen