Studiengang MIT elektronischer Verbuchung (CAS Campus)

  • SQ-Leistungen werden elektronisch in Ihre Leistungsübersicht übernommen
  • Zuordnung bzw. Verbuchung der erbrachten Leistung zum passenden Modul über Antragsformular durch den Studierendenservice

Studiengang OHNE elektronische Verbuchung (HIS-POS)

  • SQ-Leistungsnachweis in Papierform zu Scheinausgabezeiten im HoC abzuholen
  • HoC-Papierschein im Studienbüro/Prüfungssekretariat einreichen

Seit dem SoSe 2018 wird die Scheinerstellung am HoC sukzessive auf eine elektronische Verbuchung umgestellt. Entscheidend ist, ob in Ihrem Studiengang bereits eine elektronische Verbuchung in CAS Campus stattfindet.

Woher weiß ich, ob mein Schein elektronisch verbucht wird?

Dazu können Sie sich ins Studierendenportal (Campus) einloggen und dort unter dem Punkt Prüfungen -> Prüfungsanmeldung und -abmeldung sehen, in welchem System Ihr Studiengang verwaltet wird.

In der Regel dauert es ca. 3-4 Monate nach dem jeweils letzten Veranstaltungstermin, bis die Leistungsnachweise von uns ausgestellt sind. Sie werden darüber per E-Mail informiert. In begründeten Ausnahmefällen können die Leistungsnachweise auch früher erstellt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info-sq@hoc.kit.edu

 

 

Hinweis zur Leistungsverbuchung von Tagesworkshops:

Wenn Sie an mehreren Tagesworkshops teilgenommen haben, können Sie die Erstellung von Leistungsnachweisen beantragen. Prinzip: zwei Tagesworkshops (inkl. Transferaufgaben) = 1 ECTS-Credit.

Bitte senden Sie dafür das ausgefüllte Formular an info-sq@hoc.kit.edu.

 

Bei Fragen wenden Sie sich an info-sq@hoc.kit.edu

Sprechstunde der Prüfungsverwaltung: Hoc-Desk